Quelle: rp-online.de

Bewegungsparcours Sonsbeck

Projektstatus
In der Planung

Projektträger
Gemeinde Sonsbeck

Kofinanzierung
Gemeinde Sonsbeck

Projektlaufzeit
2020

Handlungsfelder
Querschnitthandlungsfeld "Smarte Regionalentwicklung"
HF 1 "Generationsfreundlicher Niederrhein"
HF 2 "Aktiver Niederrhein"

LEADER-Förderung
Projektkosten  175.000 €(geschätzt)
gefördert durch die LEADER-Region "Niederrhein: Natürlich lebendig!" mit  113.750 € (geschätzt)

Projektbeschreibung

Modernisierung und Umgestaltung des Trimm-Dich-Pfades „Winkelscher Busch“
Die Wege werden barrierearm aufbereitet.
Die Installation der Sportgeräte erfolgt unter Beachtung neuester technischer Standards. Die Geräte sollen generationenübergreifend nutzbar sein. Zur Attraktivitätssteigerung des Parcours sind für die Geräte verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeplant.
Dafür soll ein zentraler Zirkel mit zahlreichen Geräten erstellt werden. Außerdem sollen vereinzelt Geräte für überwiegend Kinder am Wegesrand montiert werden.

Maßnahmenort

Trimm-Dich-Pfad im Winkelschen Busch, 47665 Sonsbeck
Das Projekt soll in der Gemeinde Sonsbeck im Waldgebiet „Winkelscher Busch“ umgesetzt werden. Dieser Bereich wird von Gemeindeeinwohnern wie auch von Einwohnern aus den umliegenden (Regions-)Kommunen genutzt.

Projektziele

Das Projekt schafft ein neues Freizeitangebot und verbessert damit die Freizeitqualität für alle Generationen – und das auf regionaler Ebene. Die Umgestaltung des Trimm-Dich-Pfades unter zeitgemäßen Gesichtspunkten und die Ergänzung um einen zentralen Bewegungsparcours führt zu einer Aufwertung der Fläche und macht sie für Nutzer aller Altersgruppen wieder attraktiv. Ein moderner Sportparcours wird eine deutlich höhere Frequentierung erfahren, was die Fläche langfristig belebt.
Auch für Vereine stellt die Aufwertung des Areals eine immense Verbesserung dar. Der Parcours kann z.B. für neue Sportformate und -veranstaltungen genutzt werden.
Ein weiteres Projektziel ist es auch, die Fläche zu einem intensiv genutzten Treffpunkt zu entwickeln. Das Waldgebiet ist für Hundebesitzer gleichermaßen interessant wie für Familien oder Sportler. Es lädt zum Verweilen ein und fördert somit auch das Miteinander zwischen Jung und Alt.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung